Die Richter- und Musikantenschänke in Windberg

Direkt vor dem Tor des idyllischen gelegenen Kloster Windberg liegt die Richter- und Musikantenschänke, Café, Restaurant und Weinstube in einem. Der Name des Hauses hat Tradition: Im Mittelalter war es der Sitz der niedrigen Gerichtsbarkeit. Heute werden Sie im historischen Gewölbe gastlich empfangen, im Vorgarten sitzen können Sie den Blick auf den malerischen Ort genießen. Für größere Feierlichkeiten steht ein rustikaler Saal mit ca. 70 Sitzplätzen zur Verfügung.

Das Richterwohnhaus diente 1803 bis 1873 als Schulhaus und bis nach dem letzten Krieg als Lehrerwohnhaus.

Später befand sich im Gebäude ein Jugendheim in dem Stottererkurse abgehalten wurden und auch Jugendliche aus dem Saarland erholten sich hier.

Seit 1974 war es im Besitz des Josef Dorfner und diente als Wohnung und Gasthaus.

Seit 2001 sind die jetzigen Wirtsleute und Besitzer "Franz&Angie" ihre Gastgeber. Mit Engagement und Ihrer Musik bekommt die "Richter & Musikantenschänke" einen besonderen Flair.

Ehemaliges Richterwohnhaus 15 Jhdt. mit historischem Torbogen 12 Jhdt.